hallochamps.ch: Dylan Versfeld, über welche Stationen bist du zum FCSG gekommen?

Mit Fussball habe ich beim SC Aadorf angefangen. Danach konnte ich zur U11 vom FC Frauenfeld und machte ein Jahr später gleich den nächsten Schritt in die U12 vom FC Wil. Von Wil aus wechselte ich dann in die U15 zum FC St.Gallen.

hallochamps.ch: Was sind deine Stärken auf dem Fussballplatz?

Zum meinen Stärken gehören ganz klar meine Schnelligkeit und mein Zweikampfverhalten.

hallochamps.ch: Wer ist dein Vorbild?

Schon immer ist mein Vorbild Sergio Ramos von Real Madrid. Er ist äusserst Zweikampfstark, ist ein Leader auf dem Platz und strahlt eine riesige Präsenz auf dem Spielfeld aus.

hallochamps.ch: Wenn du wählen könntest, für welchen Verein würdest du gerne einmal spielen?

Als aller erstes würde ich am liebsten für den FC St.Gallen auflaufen. Danach wär es mein grosser Traum, im Trikot von Real Madrid spielen zu dürfen.

hallochamps.ch: Was sind deine Ziele für die nächste Saison?

Ich möchte so viele Spielminuten wie möglich erhalten und mit meinem Team viele Siege einfahren.


 
Dylan's Traum-11 vom FC St.Gallen.