In einem Schreiben an alle Personen mit Verantwortlichkeiten im FCO-Konstrukt, hat die Leitung von Future Champs Ostschweiz mitgeteilt, dass bis zum 19. April komplett auf Trainings, Test- und Meisterschaftsspiele verzichtet wird. Alle angedachten Aktivitäten wie Trainingslager und Sichtungstrainings werden ersatzlos gestrichen oder auf einen noch unbestimmten Ersatztermin verschoben. Dazu wird auch die FCSG-Akademie bis zum genannten Datum geschlossen. Somit werden alle Spieler, die dort zeitweise beheimatet sind, in ihre Elternhäuser zurückkehren.

Man ist bestrebt, alle Gruppenaktivitäten zu minimieren und so auch die Kommunikation neu zu gestalten. Somit sollen Gespräche untereinander nur noch per Mail oder Telefon stattfinden. Die Talente vom FCO sind angehalten, individuelle Trainingspläne einzuhalten, mit einem Fitnessprogramm, das von Zuhause aus umgesetzt werden kann.

Auch wenn die Kommunikation zu den Spieler nur noch über Mail und Telefon stattfinden kann, wird hallochamps.ch weiter über spannende Personen und Sachverhalte im Nachwuchssport berichten.