Der gebürtige Goldacher Silvan Hefti ist nicht nur der wertvollste FCO-Spieler im Kader von Peter Zeidler, er weist generell den höchsten Marktwert im Team auf. Am 12. September 2015 kam Hefti zu seinem Debut im Profibereich. Auswärts gegen den FC Basel stand er das erste Mal auf dem Feld – und direkt in der Stammformation. Per sofort spielt er sich mit seinen starken Leistungen zur festen Grösse im Team und war aus der Verteidigung dees FC St.Gallen 1879 nicht mehr wegzudenken. Heute führt der 22-Jährige sein Team als Captain an und weist bereits 144 Super-League-Spiele auf. Drei Mal durfte sich der ehemalige FCO-Junior in die Torschützenliste eintragen lassen.

Nun stellt er sich den Fragen von hallochamps.ch und verrät so einiges über sein Team. Schaut rein!

 
Silvan Hefti im hallochamps-Blitzinterview.