Es war eine intensive Trainingswoche unter perfekten Voraussetzungen. Allein das wirkt in der heutigen Zeit bereits etwas grotesk. Es wurde munter trainiert und alle Spielerinnen und Spieler fokussierten sich auf die anstehende Rückrunde. Keiner verschwendete einen Gedanken daran, was danach wirklich eintraf. Die Rückrunde wurde ausgesetzt. Kein Verein trainiert, geschweige denn spielt noch – nicht einmal die Profiteams. Eine Situation die man sich vor der Corona-Epidemie nicht vorstellen konnte.

Dennoch gilt es, sich auch in Zeiten von Homeoffice und trainingsfreien Tagen an den schönen Dingen im Leben zu erfreuen, sich an Erinnerungen zu erfreuen und nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Aus diesem Grund starten wir einen Rückblick nach Spanien. Fussball unter der warmen Sonne, mit besten Trainingsumständen.

Cambrils – Alles was das Fussballerherz begehrt

Am 25. Januar diesen Jahres ging es für fünf FCO-Teams nach Spanien ins Trainingslager. Dabei waren die Nationalliga-A Frauen vom FC St.Gallen-Staad, FCSG-U21, FCSG-18, FC Wil-U18 und die FCSG-U16. Die Stimmung war von Beginn an ausgelassen und blieb über die ganze Woche so. Mit viel Trainingseifer bereiteten sich die FCO-Talente auf die kommenden Aufgaben im anstehenden Meisterschaftsbereich vor. Diese Aufgaben waren unterschiedlicher Art. Vom Ligaerhalt bis zum Titelsrennen war und ist alles dabei. Niemand dachte daran, dass die Rückrunde noch lange nicht beginnen kann, unterbrochen wird oder evtl. gar nicht mehr stattfinden kann.

Kein Trainingslager oder Abbruch des Trainingslagers

Dennoch hatten die FCO-Mannschaften Glück, denn sie konnten ins Trainingscamp fahren. Vielen Breitensport-Teams war dieser Luxus nicht mehr vergönnt. Denn die Meisterschaften im Amateurbereich starten später. Weil in der Zwischenzeit das Coronavirus ganz Europa überrollt hat und weiter überrollt, wurden diverse Vorbereitungslager von Vereinen abgesagt oder mittendrin abgebrochen. Dabei war für viele die Rückreise mit grossen Schwierigkeiten verbunden. Dennoch ist Fussball in dieser Zeit natürlich nebensächlich. Wir alle zusammen müssen nun gemeinsam die Bekämpfung des neuen Virus angehen, in dem wir uns an die Weisungen des Bundesrates halten und wenn immer möglich Zuhause bleiben. Machen wir das strikt, so kann sicherlich auch bald wieder Fussball gespielt werden. Bis dahin erfreuen wir uns an den Fussball-Aufnahmen vor dem Coronavirus. Schaut euch den Trainingslager-Rückblick im Video an.

 
Rückblick FCO-Trainingslager 2020.